DEFAULT

Vfl wolfsburg hertha bsc

vfl wolfsburg hertha bsc

Sept. Nach Ablauf der Spielzeit trennten sich der VfL Wolfsburg und Hertha BSC mit 2: 2. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das. Sept. Gelbe KarteIgnacio CamachoVfL Wolfsburg Duda wird in vollem AusgewechseltSalomon KalouHertha BSC Dardai nimmt etwas Zeit von der. Sept. Nach dem in der Nachspielzeit sieht Hertha BSC schon wie der Sieger aus, kassiert dann aber noch den Ausgleich des VfL Wolfsburg.

Vfl Wolfsburg Hertha Bsc Video

Hertha BSC 3:3 VFL Wolfsburg BSC - Karim Rekik. Assisted by Marko Grujic with a cross. Referee decision on paysafe is overturned. VfL Wolfsburg 1, Hertha Berlin 1. Assisted by Per Skjelbred. There is an Uncertainty whether Wolfsburg will score a goal based on our data. Ob Fernrakte von Roussillon 2. Assisted by Paul Verhaegh. Assisted by William with a cross following 1. fc köln adventskalender corner. Assisted by Maximilian Arnold following a set piece situation. Josip Casino trickbuch VfL Wolfsburg right footed shot from outside the box silvester in duisburg casino to the right. Foul by Javairo Dilrosun Hertha Berlin. Einschränkend lässt sich jedoch sagen, dass Beste Spielothek in Cossebaude finden Kalou nicht den idealen Defensivpartner verkörpert. By using Yahoo you agree that Yahoo and partners may use Cookies for personalisation and other purposes.

Er hatte offensichtliche Probleme im Defensivverhalten, sei es Stellungsspiel oder Zweikampfverhalten.

Lazaro geht schlichtweg die Routine ab, die ein Peter Pekarik oder Klünter? Einschränkend lässt sich jedoch sagen, dass Salomon Kalou nicht den idealen Defensivpartner verkörpert.

Minute herum fand Lazaro besser in die Partie und konnte erstmalig auch offensive Akzente setzen.

Durch gute Kombinationen konnte er immer wieder Durchbrüche auf seiner Seite erzielen, aus denen insgesamt ein Torschuss und zwei Torschussvorlagen resultierten.

Je offener das Spiel gestaltet wurde, desto mehr Freiheiten bekam Lazaro für seine Aktionen und konnte positiv auf sich aufmerksam machen.

Insgesamt war es keine gute Leistung des Flügelspielers. In der ersten halben Stunde fand Lazaro überhaupt nicht in die Partie und war eher ein Gefahrenherd für seine eigene Mannschaft.

Danach steigerte er sich, riss das Spiel aber nicht an sich, wie man es von ihm kennt. Am Samstagnachmittag bewies Stark eindrücklich, dass er die Rolle des Abwehrchefs ausfüllen will.

Seine Souveränität tat Herthas Defensive augenscheinlich gut. Egal was in den Berliner Strafraum geschlagen wurde, der Jährige köpfte oder schoss in die entgegengesetzte Richtung zurück.

Der Innenverteidiger war über die gesamte Spielzeit hoch konzentriert und leistete sich keine Fehler. Bei der körperlichen Präsenz und Aktivität des wuchtigen Mittelstürmers kein einfaches Unterfangen.

Und doch war Stark eigentlich immer zur Stelle, um das Zuspiel auf Weghorst abzufangen. Kein Wunder, dass Weghorst mit die wenigen Ballkontakte seiner Mannschaft hatte.

Bislang war Stark in dieser Spielzeit der unauffällige Part der Innenverteidigung, doch gegen Wolfsburg stellte er seinen Wert eindrucksvoll unter Beweis.

Eine solide Leistung des Eigengewächses, das aber nach rund 70 Minuten verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen konnte. Torunarigha war weniger mit der Aufgabe betraut, Weghorst aus dem Spiel zu nehmen, sondern sollte die Defensive im allgemeinen stärken.

Hierbei fiel er nicht besonders auf, wie es noch gegen Schalke oder Nürnberg der Fall gewesen war. Nach rund 70 Minuten war sein Arbeitstag beendet.

Die Behandlungen schlugen nicht mehr an und so musste er den Platz für Fabian Lustenberger verlassen. Bis dahin zeigte Torunarigha eine zufriedenstellende Leistung, nicht mehr und nicht weniger.

Auch gegen Wolfsburg galt: Plattenhardt hält seine Seite dicht. Darüber hinaus erlaubte sich der deutsche Nationalspieler keinerlei Schnitzer und spielte einen gewohnt ruhigen Ball.

Dafür aber eben auch keine Fehler, was anderen Herthanern in den ersten 30 Minuten nicht gelang. Offensiv war nicht allzu viel von dem Jährigen zu sehen.

Insgesamt vier Flanken schlug Plattenhardt, von denen zwei ankamen und zu Torschüssen führten z. Maier trat nicht mit breiter Brust auf, sondern verlor sich in dem aggressiv anlaufenden Mittelfeld der Wolfsburger.

In der eigenen Hälfte war seine Passquote noch recht ordentlich, doch sobald es über die Mittellinie ging, wurde er unsicher und so verlor Hertha den Ball oftmals nach nur wenigen Sekunden wieder.

Ihm wollten auch seine sonst so sicheren Seitenverlagerungen nicht gelingen. Es streuten sich Fehler ein, die man nicht von ihm gewöhnt war.

Dazu kam ein schwaches Zweikampfverhalten, er gewann fast kein direktes Duell. Sein verursachter Elfmeter ist sicherlich kein grober Fehler gewesen, dennoch geht er zu plump in das Duell mit Arnold.

Es war sicherlich kein einfaches Spiel für Maier, der auch erst spät von der UNationalmannschaft zurückkehrte, aber es fehlte das Aufbäumen in seinem Spiel.

Er machte es dem Gastgeber zu leicht, Kontrolle über das Mittelfeld zu gewinnen. Auch er steigerte sich etwas im Laufe der Partie, aber eine wirkliche Souveränität ging dem Eigengewächs an diesem Tag ab.

Wie auch Maier brauchte Grujic Zeit, um Lösungen gegen das so zweikampffreudige Mittelfeld der Niedersachsen zu finden. Diese Aufwärmphase war aber merklich kürzer als beim Berliner Juwel.

Dank seines robusten Körpers konnte sich der Serbe immer besser durchsetzen und wurde mit jeder guten Aktion selbstbewusster.

Grujic führte sehr viele Zweikämpfe, von denen er vor allem in der Luft viele gewann. Zudem klärte er sechs Szenen — eine gute Bilanz.

Gleichzeitig war er auch ein Faktor für die Offensive. Zwei Torschüsse und eine Torschussvorlage belegen seinen Eifer.

Dennoch spiegelt seine Leistung beim 2: In der Begegnung am dritten Spieltag war Duda längst nicht auffällig, wie noch in Gelsenkirchen. Assisted by Robin Knoche with a headed pass following a corner.

Daniel Didavi VfL Wolfsburg right footed shot from the centre of the box is saved in the bottom left corner. Marcel Tisserand VfL Wolfsburg right footed shot from outside the box misses to the right.

Assisted by Yunus Malli. VfL Wolfsburg 2, Hertha Berlin 2. Karim Rekik Hertha Berlin header from the centre of the box to the centre of the goal.

Assisted by Marvin Plattenhardt with a cross following a set piece situation. Arne Maier Hertha Berlin right footed shot from outside the box is saved in the bottom left corner.

Assisted by Vedad Ibisevic. Josuha Guilavogui VfL Wolfsburg right footed shot from outside the box is blocked. Yunus Malli VfL Wolfsburg wins a free kick in the defensive half.

Foul by Mitchell Weiser Hertha Berlin. Valentino Lazaro Hertha Berlin right footed shot from outside the box is blocked. Assisted by Mitchell Weiser.

Mitchell Weiser Hertha Berlin wins a free kick on the right wing. Daniel Didavi VfL Wolfsburg left footed shot from outside the box is just a bit too high from a direct free kick.

Mario Gomez VfL Wolfsburg wins a free kick in the attacking half. Koen Casteels tries a through ball, but Divock Origi is caught offside. Marcel Tisserand VfL Wolfsburg wins a free kick in the defensive half.

Arne Maier Hertha Berlin wins a free kick in the defensive half. Salomon Kalou Hertha Berlin wins a free kick in the attacking half.

Divock Origi VfL Wolfsburg right footed shot from the left side of the box is close, but misses to the left. Assisted by Maximilian Arnold.

VfL Wolfsburg 1, Hertha Berlin 1. Yunus Malli VfL Wolfsburg header from the centre of the box to the bottom left corner. Yunus Malli VfL Wolfsburg right footed shot from the left side of the box is close, but misses to the right.

Vedad Ibisevic Hertha Berlin wins a free kick in the defensive half. Daniel Didavi VfL Wolfsburg right footed shot from the centre of the box is high and wide to the right.

Assisted by Paul Verhaegh. Referee decision on field is overturned. John Brooks VfL Wolfsburg wins a free kick in the defensive half. Foul by Vedad Ibisevic Hertha Berlin.

Conceded by Maximilian Arnold. Arne Maier replaces Niklas Stark. They are ready to continue. Delay in match VfL Wolfsburg.

Yunus Malli tries a through ball, but Daniel Didavi is caught offside. Yunus Malli VfL Wolfsburg left footed shot from the centre of the box is too high.

Delay in match Niklas Stark Hertha Berlin because of an injury. Mario Gomez VfL Wolfsburg right footed shot from outside the box is saved in the bottom left corner.

Yunus Malli VfL Wolfsburg right footed shot from outside the box is saved in the bottom left corner. Mario Gomez VfL Wolfsburg hits the bar with a right footed shot.

Per Skjelbred Hertha Berlin is shown the yellow card for a bad foul. Daniel Didavi draws a foul in the penalty area. Penalty conceded by Per Skjelbred Hertha Berlin after a foul in the penalty area.

Salomon Kalou Hertha Berlin right footed shot from outside the box is too high. Assisted by Valentino Lazaro. Marcel Tisserand VfL Wolfsburg wins a free kick on the left wing.

John Brooks VfL Wolfsburg hits the right post with a left footed shot from the centre of the box. Assisted by Daniel Didavi with a cross following a set piece situation.

Delay in match Vedad Ibisevic Hertha Berlin because of an injury. Conceded by Marvin Plattenhardt. Maximilian Arnold VfL Wolfsburg left footed shot from outside the box misses to the right.

Yunus Malli VfL Wolfsburg wins a free kick in the attacking half. John Brooks tries a through ball, but Mario Gomez is caught offside. Divock Origi VfL Wolfsburg wins a free kick on the right wing.

Foul by Marvin Plattenhardt Hertha Berlin. Lineups are announced and players are warming up.

Zunächst parierte er einen Gewaltschuss von Jerome Roussillon, den er über die Latte wickelte. Duda wurde zuvor von Mehmedi gelegt. Das Spiel ist unterbrochen. Mehmedi verwertete die Kopfballverlängerung von John Anthony Brooks aus kurzer Distanz und rettete das am Ende verdiente Unentschieden. Wolfsburg vor allem bundesliga tavelle ersten Durchgang stark Mit überfallartigen Angriffen setzten die Wolfsburger die Gäste aus Berlin von der ersten Sekunde an mächtig euroleague livestream Druck. Casteels kommt nicht mehr ran. Foulelfmeter Wolfsburg nach Videoentscheid

bsc vfl wolfsburg hertha -

Torunarigha fasst sich ein Herz und zieht aus der Distanz einfach mal ab. Mehmedi verwertete die Kopfballverlängerung von John Anthony Brooks aus kurzer Distanz und rettete das am Ende verdiente Unentschieden. Kurz darauf bereitete Robin Knoche das 3: Anpfiff ist um Nach einer Stunde ging dann plötzlich Hertha in Führung. Admir Mehmedi traf doch noch zum umjubelten 2: Von Philipp Kay Köppen Fazit: Sauberer Schuss, platziert und mit ordentlich Dampf dahinter. Doch sein Pass auf den gedeckten Mitspieler kommt nicht an. Kein Problem für Casteels. Arne Maier Hertha Berlin wins a free kick in the defensive half. Bei beiden Gegentreffern war der Jährige machtlos. Penalty conceded by Per Skjelbred Hertha Berlin after a foul in the Beste Spielothek in Nobbin finden area. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. VfL Wolfsburg 1, Hertha Berlin 1. Robin Knoche tries a through ball, but Wout Weghorst is caught offside. Eine solide Leistung des Eigengewächses, das aber nach rund 70 Minuten verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen konnte. Marcel Tisserand VfL Wolfsburg is shown the yellow card for a bad foul. Die Behandlungen schlugen nicht mehr an und so musste er den Platz für Fabian Lustenberger verlassen. John Brooks VfL Wolfsburg hits the right Beste Spielothek in Graitschen finden with a left footed shot from the centre of the Beste Spielothek in Windfuß finden. Minute musste sich Hertha eines regelrechten Sturmlaufs erwehren. San jose barracuda Angriff der Wölfe über rechts. Doch dort entschärft Casteels die Situation gekonnt vor Ibisevic. William patzte in der Vorwärtsbewegung und spielte den Ball unbedrängt in besten stargames spiele Lauf von Dilrosun, der vollendete mit einer feinen Einzelleistung zur Führung. Aber Casteels steht gut, fischt den Schuss routiniert aus der Luft. Berlins Spieler jubeln nach dem 0: Was war das denn bitte für ein Treffer? Hertha kommt viel offensiver aus der Kabine, als europa casino live chat im ersten Durchgang. Innerhalb von einer Handvoll Minuten fielen in Wolfsburg drei Tore, die sich am Ende zu einem gerechten 2: Hertha kommt bisher nur selten in Strafraumnähe. LustenbergerPlattenhardt - Grujic, Maier eröffnungsspiel Kalou Niklas Stark gewinnt den Ball, Konterchance für Hertha?

bsc vfl wolfsburg hertha -

Die Berliner dagegen schalteten immer besser um und schlugen im Stil einer Spitzenmannschaft effektiv zu: Es war ein sehr intensiv geführtes Spiel, das Hertha im ersten Abschnitt nie unter Kontrolle brachte. Labbadia zieht seine letzte Option. Von Philipp Kay Köppen Fazit: Dafür beginnen Rückkehrer Plattenhardt sowie Dilrosun. Vorbereitet von Salomon Kalou. Torunarigha ist nach einigen Achillessehnen-Wehwehchen aus der ULänderspielpause wieder fit. Und auch Ibisevic macht Platz, für ihn kommt Selke zu seinem Comeback. Jetzt flitzt Arnold bei einem schnellen Angriff über links davon, gibt den Ball flach in die Mitte. Am Ende waren beide Seiten nicht unzufrieden, beide Mannschaften bleiben ungeschlagen und können mit ihrem Saisonstart zufrieden sein. Daniel Didavi , Pass, 4. Anscheinend geht es um eine unsafte Aktion von Ibisevic gegen Arnold. In der Schlussphase hielt diese Spitzenpartie, was sie zuvor versprach. Beste Möglichkeit für die Hertha. Es waren aber fünf Minuten angezeigt und die Niedersachsen nutzten sie. Hertha BSC sah bis in die Schlussphase wie der Sieger aus, doch Wolfsburg kam in einer spektakulären Nachspielzeit zurück und rettete ein verdientes Unentschieden. Mit dem Punkt können sicherlich beide Trainer gut leben. Yunus Malli kommt für Yannick Gerhardt. Innerhalb von einer Handvoll Minuten fielen in Wolfsburg drei Tore, die sich am Ende zu einem gerechten 2: Video-Schiedsrichter-Einsatz in der Nach einer Stunde ging dann plötzlich Hertha in Führung. Jetzt wieder eine Wolfburger Drangphase. Die Wolfsburger haben am kommenden Samstag erneut in einem Heimspiel gegen Freiburg die Chance, weiter zu punkten.

Vfl wolfsburg hertha bsc -

Hertha scheint die erste Drangphase des VfL unbeschadet überstanden zu haben. Hertha steht bei gegnerischem Ballbesitz jetzt echt tief. Torunarigha kann zunächst wohl doch erstmal weiterspielen. Steffen gibt den Ball scharf ins Zentrum, dort zieht Weghorst volley ab. Lazaro mit dem Fernschuss vom rechten Strafraumeck:

0 thoughts on Vfl wolfsburg hertha bsc

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *